Ortsgemeinde Caan

Aktuelles

Alles rund um Caan

Sankt Martin in Caan

Sankt Martin in Caan

Am Samstag, dem 05. November starten wir in Caan mit den Vorbereitungen für unsere Sankt Martin-Feier.Unsere Feuerwehr beginnt am Samstag, 05.November mit dem Holzsammeln im Wald. Wer möchte, darf gerne

Seniorenstammtisch

„In der Dorfmoderation äußerten die Caaner Senioren den Wunsch, doch einen Seniorennachmittag und einen Stammtisch einzurichten. Wir haben das aufgegriffen. Eine erstes Zusammentreffen fand bereits statt und wird nun am
Feuergefahr

Feuergefahr

„Trotz der großen Trockenheit und der damit verbundenen großen Feuergefahr glaubt immer noch der Eine oder Andere, dass ein „kleines Feuer“ im Garten rein privat sei und nichts passieren kann.

Waldbrandgefahr !

Caan verbietet das Grillen und offenes Feuer an der Grillhütte „Diese Großwetterlage mit glühender Hitze, die eine stark ausgeprägte Trockenheit in unseren Wäldern verursacht, beschleunigt die konkrete Brandgefahr. Hier genügt
Es ist (fast) geschafft

Es ist (fast) geschafft

Anfang April konnten wir berichten, dass der Rückbau des Hauses Brunnenstraße 2 und die Sanierung des Grundstückes begonnen hat.Jetzt sind diese Arbeiten abgeschlossen. Das Verfüllen mit Mutterboden erfolgt nach Auskunft
Gedanken zum Advent

Gedanken zum Advent

Gedanken zum Advent                                                       Jetzt ist sie da, die Zeit des Ankommens. Wir haben die erste Kerze am Kranz angezündet und hoffen auf eine schöne und besinnliche Adventszeit. Lichterketten und
Parkplatz gesperrt !

Parkplatz gesperrt !

„Als Konsequenz aus den Rodungsarbeiten in der Caaner Gemarkung bei der diesjährigen „Holzernte“ sperrt die Gemeinde Caan den Parkplatz zur Grillhütte für Fahrzeuge über 3,5 t tatsächlichen Gewicht.“, teilte der
Ein Insektenhotel für Caan

Ein Insektenhotel für Caan

Auf dem Grundstück mit wilden Blumen hinter dem DGH „Zur Linde“ konnten jetzt Achim Freisberg aus Nauort, die Gemeindebeschäftigten Heribert Mohr, Wilfried Behrens und Michael Loosen, sowie Ortsbürgermeister Roland Lorenz ein
Barrierefreier Zugang zum DGH

Barrierefreier Zugang zum DGH

Durch die Coronapandemie und deren Auflagen verzögerte sich die Benutzung, aber jetzt konnte er „eingeweiht“ werden:   Unser ehemaliger Dorfwirt, Henning Dörr, konnte als Erster den neuen barrierefreien Zugang zum Saal
So zutraulich und brav

So zutraulich und brav

Ja das ist „unser“ Damwild. ABER, sie verursachen auch Schäden.  Wer sie beobachtet stellt schnell fest, dass die Köstlichkeiten aus den Gärten, wie z.B. junge Salattriebe, Blumen und Obstblüten, sehr